.Navigation.
Startseite Über... Gästebuch Kontakt Tagebuch Handyblog Glad(E)makungen Frohmach-Braucher Videos Gedichte und Songs Anekdotisches Andere Frohmacher Rund ums Glück
Glad(E)makers



Glad(E)makers
- Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.


.Contact.
e-mail

Glück ist das Einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt. (Albert Schweitzer

Es gibt natürlich die offizielle Seite der Glad(E)makers, wo alle Infos zu bevorstehenden Konzerten und Aktionen zu finden sind, siehe .

Nun wollen wir mit diesem Blog über unsere Konzerte, Proben und Aktionen berichten. Mitglieder der Chöre "JaM", "Survivor" und "Soul Keepers" (Letztere kommen bald dazu) haben hier einiges über ziemlich bunte Aktionen zu berichten.

Aber wir suchen mit eurer Hilfe auch jene Menschen, die selbst quasi Glad(E)makers sind - im Großen wie im Kleinen - und jene, die einen nötig hätten. Erzählt uns von ihnen - im Gästebuch!

Alter: 43
aus: 27574 Bremerhaven
 

Mehr über mich...

Ich liebe...:
... strahlende Augen und Menschen, denen es gut geht

Unsere offizielle Webseite:
http://www.glademakers.de



Werbung



Blog

Neue Badoo Mitteilung von Thorsten Weber

Du hast eine neue Mitteilung auf Badoo!
Thorsten Weber hat dir eine Mitteilung hinterlassen.
Um sie abzurufen, klick hier:
http://eu1.badoo.com/0159055500/in/LmDA270n8bw/?lang_id=5
Ausserdem m?chten sich gerne folgende Leute mit dir verlinken:
Silvan (Bremerhaven, Deutschland)Marina Castro (Bremerhaven, Deutschland)Mirzeta Suljovic (Bremerhaven, Deutschland) Funktionieren die angegebenen Links nicht? Kopier sie einfach in deine Browser-Leiste.
Du erh?ltst diese E-Mail weil dir ein Badoo Mitglied eine Mitteilung hinterlassen hat.
Bei dieser E-Mail handelt es sich um eine automatisch versendete Mitteilung von Badoo. Antworten auf diese Nachricht werden daher weder gelesen noch beantwortet. Du m?chtest in Zukunft keine E-Mails mehr erhalten? Klick hier: http://eu1.badoo.com/impersonation.phtml?lang_id=5&mail_code=21&email=glademakers.2008%40myblog.de&secret=&invite_id=333567&user_id=159055500


Du hast eine neue Mitteilung auf Badoo!

Du hast eine neue Mitteilung auf Badoo!

See this message in English, Fran?ais, Italiano, Espa?ol, Portugu?s or 13 other languages. This email was sent by Thorsten (moshpit37@hotmail.de). If you received this message by mistake, please just ignore it.
Thorsten Weber hat dir eine Mitteilung hinterlassen.
Um sie abzurufen, klick hier:
Jetzt lesen...



Ausserdem m?chten sich gerne folgende Leute mit dir verlinken:

Silvan
Bremerhaven, Deutschland
Marina Castro
Bremerhaven, Deutschland
Mirzeta Suljovic
Bremerhaven, Deutschland


Funktioniert der Link nicht? Kopier einfach folgende Zeile in deine Browser-Leiste:

http://eu1.badoo.com/0159055500/in/LmDA270n8bw/?lang_id=5


badoo

Du erh?ltst diese E-Mail weil dir ein Badoo Mitglied eine Mitteilung hinterlassen hat.


Bei dieser E-Mail handelt es sich um eine automatisch versendete Mitteilung von Badoo. Antworten auf diese Nachricht werden daher weder gelesen noch beantwortet. Du m?chtest in Zukunft keine E-Mails mehr von Badoo erhalten? Klick hier.


glademakers am 2.10.09 03:55


"Und wann machen wir wieder so ein Wochenende?" SoulKeepers starteten ihren Chor

Ein Bericht von Interpretationscoach Maria Schriefer
Am Freitag durften wir die ersten Teilnehmer der Soulkeepers in
Empfang nehmen. Der neue Social Youth Choir, f?r Jugendliche von 10 -
17 Jahren, hatte an diesem Wochenende sein erstes Zusammentreffen.
Obwohl sich niemand so recht kannte und vom Alter so ziemlich alles
vorhanden war, begann schon w?hrend der Vorstellungsrunde das Eis zu
schmelzen, bis es dann beim n?chsten Spiel ganz gebrochen war.
So war es also nicht verwunderlich, dass diese Gruppe ebenso effizient
arbeiten wie auch Spa? haben konnte.
Mit einer Schnelligkeit, Bereitschaft und Begabung lernten die
Soulkeepers mal eben 3 Songs inklusive Choreographie, dass es uns fast
vom Hocker haute. Egal, ob Awesome?s ?Rumours?, ?You gotta be? oder
?Pay attention?, alles wurde angepackt und ge?bt, bis es sa?.
Wem das jetzt alles nach trockener Arbeit aussieht, der irrt, denn
gelacht haben alle oft genug, entweder bei Impro- oder Aufw?rmspielen,
gemeinsamem Pizzaessen ( mit spontanen Singspielchen ), Tanzeinlagen
mit Twister Moves oder einfach beim Herumalbern in der Freizeit. Die
Nacht von Freitag auf Samstag wurde dann auch einfach mal
durchgequatscht und Insider schon am ersten Tag aufgestellt. Der wohl
einzige Zeitpunkt, zu dem alles ruhig war, war wohl die Regelfindung.
Am Sonntagmorgen wurde dann auch ein Gottesdienst erfolgreich mit den
neu erlernten 3 Songs begleitet, der das Wochenende zum Abschluss
brachte.
Die Soulkeepers sind in diesen Tagen zu einer Gruppe
zusammengewachsen, mit der man gut arbeiten, viel erreichen oder auch
einfach mal Spa? haben kann.
Wir hoffen, dass sich die Begeisterung noch lange h?lt und vielleicht
ein paar neue Mitglieder mit sich zieht.
Ansonsten freuen sich wohl alle auf die Proben und das n?chste
Wochenende!
Proben der SoulKeepers:
Montags um 17 Uhr Petruskirche Gr?nh?fe
Donnerstags um 17 Uhr Ebenezerkapelle Freie Christengemeinde Bremerhaven
Weitere Infos unter www.soul-keepers.de

glademakers am 15.2.09 20:48


"Und wann machen wir wieder so ein Wochenende?" SoulKeepers starteten ihren Chor

Ein Bericht von Interpretationscoach Maria Schriefer
Am Freitag durften wir die ersten Teilnehmer der Soulkeepers in
Empfang nehmen. Der neue Social Youth Choir, f?r Jugendliche von 10 -
17 Jahren, hatte an diesem Wochenende sein erstes Zusammentreffen.
Obwohl sich niemand so recht kannte und vom Alter so ziemlich alles
vorhanden war, begann schon w?hrend der Vorstellungsrunde das Eis zu
schmelzen, bis es dann beim n?chsten Spiel ganz gebrochen war.
So war es also nicht verwunderlich, dass diese Gruppe ebenso effizient
arbeiten wie auch Spa? haben konnte.
Mit einer Schnelligkeit, Bereitschaft und Begabung lernten die
Soulkeepers mal eben 3 Songs inklusive Choreographie, dass es uns fast
vom Hocker haute. Egal, ob Awesome?s ?Rumours?, ?You gotta be? oder
?Pay attention?, alles wurde angepackt und ge?bt, bis es sa?.
Wem das jetzt alles nach trockener Arbeit aussieht, der irrt, denn
gelacht haben alle oft genug, entweder bei Impro- oder Aufw?rmspielen,
gemeinsamem Pizzaessen ( mit spontanen Singspielchen ), Tanzeinlagen
mit Twister Moves oder einfach beim Herumalbern in der Freizeit. Die
Nacht von Freitag auf Samstag wurde dann auch einfach mal
durchgequatscht und Insider schon am ersten Tag aufgestellt. Der wohl
einzige Zeitpunkt, zu dem alles ruhig war, war wohl die Regelfindung.
Am Sonntagmorgen wurde dann auch ein Gottesdienst erfolgreich mit den
neu erlernten 3 Songs begleitet, der das Wochenende zum Abschluss
brachte.
Die Soulkeepers sind in diesen Tagen zu einer Gruppe
zusammengewachsen, mit der man gut arbeiten, viel erreichen oder auch
einfach mal Spa? haben kann.
Wir hoffen, dass sich die Begeisterung noch lange h?lt und vielleicht
ein paar neue Mitglieder mit sich zieht.
Ansonsten freuen sich wohl alle auf die Proben und das n?chste
Wochenende!
Proben der SoulKeepers:
Montags um 17 Uhr Petruskirche Gr?nh?fe
Donnerstags um 17 Uhr Ebenezerkapelle Freie Christengemeinde Bremerhaven
Weitere Infos unter www.soul-keepers.de

glademakers am 15.2.09 20:28


JaM-Workshop mit Spaß - und Folgen


Samstag Morgen machten sich die S?ngerInnen des Gospelchores "Jam! -
Joy & Music" auf, um gemeinsam vier neue St?cke ein zu studieren.
Wir konnten auch w?hrend des Workshops bereits neue Mits?nger begr??en.
Heute Morgen im Gottesdienst f?hrte JaM dann die St?cke vor der Freien
Christengemeinde Bremerhaven auf bzw. sangen sie gemeinsam mit der
Gemeinde. Danach konnten neue zuk?nftige Mitglieder gewonnen werden,
viele fragten f?r alle drei Ch?re an (SoulKeepers zum Beispiel).
Besonders sch?n: Es steht fest, dass die Soul Kids in der
Ebenezerkapelle k?nftig ihr neues Zuhause finden werden. Damit haben
gerade die Leher Kinder auch ohne lange Busfahrt die Chance, bei uns
mitsingen zu k?nnen.
Alle Ch?re gehen nun in eine Probenpause, denn wir haben viel zu tun:
Konzertreisen m?ssen vorbereitet werden, Konzertorte besucht und
Projekte inhaltlich auf den Weg gebracht werden. Am 13.02.2009 starten
die SoulKeepers in ihren Gr?nderworkshop. Am 17.02.2009 k?nnen dann
alle Gospels?nger zu JaM kommen - unseren Hauptchor. Und ab dem 19.02.
starten die Soul Kids in ihre Proben. Und was die Planungen machen,
erfahrt ihr hier oder auf unseren Pages www.soul-keepers.de sowie
nat?rlich auf www.glademakers.de

glademakers am 18.1.09 13:46


Großer Workshop für alle in Gospellaune

Samstag (17.01.2009) geht's los - und zwar bereits um 10 Uhr: Wir sind zu Gast in der Freien Christengemeinde Bremerhaven und dürfen die EBENEZERKAPELLE in der Pestalozzistr. / Ecke Goethestr. nutzen, um dort den

GOSPEL-CHORWORKSHOP unseres Gospelchores JAM

durchführen zu können - juhuuuuu!

Wir laden alle, die Lust auf einen Tag voller gutgelaunter und lebendiger Musik haben und mit uns singen (lernen) wollen, ein, einfach dazu zu kommen. Der Workshop kostet 15 Euro Teilnehmergebühr. Und am Sonntag, den 18.01.2009, sind wir um 10 Uhr im Gottesdienst der Freien Christengemeinde.

Ich freue mich also darauf, ganz viele neue Gesichter dort zu sehen und zu entdecken und bin gespannt, wie das so wird - gemeinsam deutsche und englische Gospel"mugge" zu erarbeiten. Auch schön: Das Workshopteam ist natürlich ebenfalls dabei. Wie gesagt: Uns gibt's NUR im Team! ;-)
Vivian am 13.1.09 12:43


end of the year


hallo ihr Lieben! Nun ist er rum der End-of-the-year-Tag. Für mich begann er mit Arbeit, ich mußte früh aufstehen und erstmal arbeiten. Die Arbeit fiel mir leicht, weil ich mich auf die Party und auf das Konzert der Surviors freute. Aber erstmal war Stress angesagt: das Geschäft war voll und ich beobachtete, wie sehr die Menschen gerade zu Weihnachten/ Sylvester unzufrieden mit sich selber sind. Auch Unfreundlichen versuchte ich, mit Freundlichkeit ein Lächeln zu zaubern bei einigen ist es gelungen, bei anderen nicht (es gab auch liebe und nette Kunden).

Am Nachmittag hatte ich Feierabend,ich lud meine Anlage ein und ruhte mich ein wenig aus... An der Kirche angekommen, war ausladen angesagt.

Die Survivors machten gerade Soundcheck; und mir schallte ein "Hallo" von Martin und Sarah entgegen. Ich habe mich gefreut, sie zu sehen. Beim Aufbauen hörte ich weiter den surviors zu ... In aller Ruhe hatte ich fast alles aufgebaut. Das Licht baute ich später auf, denn ich konnte miterleben, wie Vanessa in den Chor aufgenommen wurde und verfolgte auch das Warmup des Chores. Noch etwas anderes ging mir durch den Kopf: Vivis Glademakung (dazu später mehr).

Endlich ging es los! Die Survivors begannen ihr Konzert, mir hat das Konzert gut gefallen! Einziger Wermutstropfen: Dass nur 5 JaM-Mitglieder da waren, aber die, die da waren, verfolgten den Gig (mein Gefühl) sehr intensiv.

Nach den Konzert sollte die Party steigen. Das Buffet wurde gestürmt (es gab viele leckere Sachen zu essen - toll!), es war in Grunde genommen für jeden was dabei. Es folgte die Versteigerung durchgeführt von Famillie Niewöhner super gemacht.

Jetzt kam der große Moment: Vivis Glademakung, eingeleitet von Maria (die das super gemacht hat) und mit den Song 'i need you to survive' unterlegt. Alle Chormitglieder versammelten sich vor der Bühne und knieten vor ihr, da kam er der Glad(E)maker und Vivi war platt. Es war schön anzusehen, wie sehr sie sich gefreut hat, sie hat sich auch über das kommen der Biker aus Loxstedt gefreut.

Es gab auch eine Darbietung von Anne, Vanessa und Malte. Ich fand das sehr lustig. Es waren auch Gäste dabei, die das nicht so toll fanden, meiner Meinung nach hatte das einen Unterhaltungswert. Auch wenn viele schon früh gegangen sind, ließ sich der Rest nicht beirren und machte Party mit vielen Gospel-Evergreens. Es hat Spaß gemacht, freue mich auf nächste Mal.

Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr 2009. Ich freue mich, euch gesund und munter wieder zu sehen!

Liebe Grüße
Thorsten (JaM! Joy & Music)
____________________________________________________________

Vivian am 30.12.08 14:49


Frohe Gladnachten - glad(E)makende Weihnachten!

Es gibt uns jetzt ein halbes Jahr, und wir Glad(E)makers haben uns gefunden und finden täglich mehr Menschen, die mit uns gemeinsam anderen eine Freude machen. 

Wir haben vieles hinter uns gelassen - nicht immer frohen Mutes, aber der Weg, den wir beschritten haben, ist der richtige. 

Wir freuen uns über jeden, der die Glad(E)makers und seine Chöre unterstützen möchte - egal, ob es sich um die gesangliche oder gladmakende Unterstützung handelt. Mittlerweile sind viele an unserer Seite, die gar nicht singen mögen, aber sehr wohl unsere Aktionen unterstützen - sei es durch Spenden oder eben durch eigenes Handeln. 

Es bleibt mir als musikalisch- / künstlerische Leiterin der "Glad(E)makers" euch allen Gottes Segen und ein perfektes Fest zu wünschen. Mir selbst gehts dieses Weihnachten so gut wie lange nicht mehr. Ich wünschte, ich könnte das gemäß dem Albert-Schweitzer-Spruch mit euch teilen. Lasst euch nicht von negativen Dingen / Menschen runter ziehen. Dazu ist das Licht, das dieses Fest in uns anzünden sollte, zu wichtig. Sonst .... Haltet einfach bis zum 27.12. durch und kommt uns dann um 19 Uhr in der Petruskirche besuchen. Das Weihnachtsgeschenk "Kollekte" geht an die Gemeinde selbst, euer Besuch ist uns ein Geschenk und eine Ehre! 

In diesem Sinne
lasst euch glad(E)maken!

Vivian Glade
Musikalisch- / Künstlerische Leitung 
Chorleitung
Prayers & Preachers e.V.
Glad(E)makers

glademakers am 24.12.08 08:57


geschafft!

glad(e)makung erflogreich abgeschlossen

 

hier sieht man eine glueckliche jo ganz vertief in ihren neuen Nintendo DS:

durchaus gelungen alles! gucke!

 

 

ich verabschiede mich jetzt, hab naemlich gleich feierabend. ich denke, vivi wird euch morgen naeheres erzaehlen!

 

adios

london-jule am 16.12.08 18:51


die spannung steigt!

ich warte schon ganz gespannt, bald muessten neue bilder kommen. diesmal von einer strahlenden jo so langsam duerfte martin seinen weg wieder "gefunden" haben
london-jule am 16.12.08 18:08


zwischenstop

sms von vivi: martin, der glad(e)maker, hat geparkt. angeblich um auf den stadtplan zu gucken.

 

jetzt geht die fahrt weiter!

london-jule am 16.12.08 17:57


augen zu und durch!

jo wird abgefuehrt, vom glad(e)maker hoechstpersoenlich

 


london-jule am 16.12.08 17:43


bisschen unscharf...

aber man kann schon erkennen, um wen es heute geht :D

geburtstags-kind JO

 

Zur stunde fahren wir durch den Fischereihafen. 
Vor einer Viertelstunde ging Jo zum MacDoof mit unserer helferin. 
Oh Nein! Ein breites Grinsen! 
Wir verwirren Jo und schauen, dass sie nicht schnallt, wo es hin geht..

 

london-jule am 16.12.08 17:42


Auf ein Neues

es ist wieder soweit: die naechste glad(e)makung steht an. ich berichte live und exklusiv aus london wo mir quasi im minuten-takt neue bilder und info's zugespielt werden. Um wen es heute geht? das verrate ich in ca. einer stunde!

 im probenraum wird grad gebastelt und fuer die richtige stimmung gesorgt. der ablenker ist unterwegs und der glad(e)maker folgt ihm bald.

 

 

 

huch, falsch rum...

london-jule am 16.12.08 17:09


Wen trifft es heute?


Glad(E)makers in Aktion: Heute schlagen wir wieder zu. Seit der
R?ckreise von der "Gospelarena" am 05.10.2009 ist diese Aktion bereits
in Planung. Wir beginnen heute um 16 Uhr mit Fotos und Berichten von
den Vorbereitungen zu erz?hlen und lassen euch an der Spannung
teilhaben. Gegen 18 Uhr schl?gt dann der Glad(E)maker zu und ihr
werdet dann auch erfahren, wer diesmal unser "Opfer" ist. Bleibt auf
unserer Page, lest und fiebert mit und kommentiert! Die
Berichterstattung bzw. webtechnische Umsetzung ?bernimmt Jule
Winkelmann aus London! Vielen Dank an dieser Stelle!

glademakers am 16.12.08 15:39


Musikergrinch

Unsere Jungs mit schicken Mützen...
Meiko Übrigens übernehme ich dafür keine Gewähr...
Klaus: Hast ja auch kein Gewehr mit.
Meiko: Oh Mann, Klaus... du bist ja auch wieder zum Schießen...

Vivian Glade am 30.11.08 09:52


Der erste Advent in Bremen


Es ist halb 10 in Deutschland. Eine Vorhut ist bereits am Bremer Hauptbahnhof aufgeschlagen, um dort den Reisenden einen musikalischen Gruß darzubieten bzw diesen technisch vorzubereiten. Noch ist alles ruhig. Der Chor selbst trifft in einer Stunde ein. Heikel werden kann das schon: Die DB Regio hat uns vor einem Jahr ersteigert, mag aber keine Technik stellen, also ist heute viel guter Wille und Improvisationsvermögen gefragt.
Heute Nachmittag dann werden wir zu Gast in Schwanewede sein und dort ebenfalls Adventlich-Gospeliges zu präsentieren. Wir berichten von beiden Gigs.

glademakers am 30.11.08 09:27


Survivors in Cuxhaven


Heute berichten wir live vom Wochenende in Cuxhaven. Dort werden sich heute im Konzert die Survivors praesentieren und danach dort gemeinsam naechtigen. Morgen frueh dann steht ein ganz besonderer Gottesdienst bevor, und dafuer bekommen die Survivors Verstaerkung von den JaM-Gospel"experten". Mit dabei: konzertfotografin Angelina Schoeck aus Berlin. Auch ihre Fotos werden wir hier praesentieren.

glademakers am 22.11.08 13:41


Gegladmaked: Tanja ist sprachlos

Nun ist es gelaufen: Beim ersten Song bereits stürzte der Glad(E)maker Martin in den Seminarraum, mit Jannis Michael von den Eisbären im Schlepptau sowie unterstützt von JaM-Glad(E)maker Thorsten, und sprach die magischen Worte:

DU WIRST JETZT GEGLAD(E)MAKED!
Tanja, das "Opfer" dieser Glad(E)makung, brachte kein Wort heraus, als ihr Lieblings-Eisbär ihr das Geschenk des Chores überreichte und sie knuddelte. Wir haben ein T-Shirt für sie anfertigen lassen, und Jannis hat es von seinen Mannschaftskollegen unterschreiben lassen.

Aber auch Jannis erwartete eine Überraschung: Der Schal, den die Prayers & Preachers seinerzeit für den Auftritt beim "Grand Prix der Chöre" vom ZDF erhalten und damit den 2. Platz belegten, war von den Survivors und vielen JaM-Mitgliedern unterschrieben und mit dem vereinseigenen Motto verziert worden, in der Hoffnung, es möge nun den Eisbären wieder zu Siegen verhelfen, die sie und ihre Fans sich wünschen.

Tanjas Glad(E)makung hat das Aktionsteam erneut wachsen lassen. Sie selbst hat bereits vor Tagen mitgeteilt, dass sie gern fest an unseren Aktionen mitarbeiten möchte, und weitere SängerInnen haben sich fest für die Mitarbeit empfohlen - toll. Natürlich sind weitere jeweils projektweise dabei.

Tanja selbst sitzt übrigens immer noch schweigend und strahlend über beide Ohren zwischen uns, packt weitere Geschenke aus.
Schön, das zu sehen!
Vivian Glade am 19.11.08 18:05


mehr fotos, mehr fotos :)

und hier noch ein paar (die sind ja furchtbar gross!! ):... man kann die auch kleiner machen

 

also hier, offiziell geglad(e)maked!

 

 

london-jule am 19.11.08 17:29


Fotos

und hier sind schon mal die ersten, noch von der Vorbereitung:

 

london-jule am 19.11.08 16:57


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de